page contents » Wissenswertes über Meerschweinchen Skip to main content

Meerschweinchen: Der Name ist Programm

Schon der Name sagt etwas über das Meerschweinchen aus. Sie wirken etwas rundlich, haben kurze und stämmige Beinchen und wurden von Seefahrern aus Südamerika übers Meer gebracht.

Doch dieses war nur ein kleiner Exkurs in das Thema der Meerschweinchen. Viel intensiver hiermit beschäftigen sich die Fachbücher über Meerschweinchen. In diesen erfahren Sie viel wissenswertes über Meerschweinchen, was Ihnen bei der Haltung der Tiere sehr behilflich sein kann. Wir empfehlen jedem, sich mindestens ein Buch über Meerschweinchen zuzulegen, um seinem eigenen Meerschweinchen die bestmögliche Fürsorge zu bieten.

Das Lesen von Meerschweinchen Büchern empfehlen wir nicht nur denjenigen, die sich ein Meerschweinchen zulegen wollen, sondern auch denen, die schon eines oder mehrere besitzen, den Sie erfahren stetig neue Dinge über das Leben der Meerschweinchen und können sie so noch optimaler betreuen.

Als einen groben Überblick haben wir für Sie jedoch ein paar wichtige Informationen über Meerschweinchen zusammengestellt und hoffen so den Anreiz über noch mehr Wissen zu wecken:

  • Lebenserwartung ca. 10 Jahre
  • Die geschätzten Kosten für 2 Meerschweinchen mit 10 Jahren Lebenszeit = 7000€
  • Meerschweinchen sind keine Kuscheltiere
  • Sie fühlen sich nur in Gruppen wohl
  • Vitamin C ist das A und O – Meerschweinchen können es nicht selber herstellen, sonder müssen es ausreichend über Nahrung aufnehmen
  • Ihre Zähne wachsen ihr Leben lang und müssen deshalb abgenutzt werden, um Entzündungen und Verletzungen zu verhindern
  • Meerschweinchen können kein rot sehen
  • Sie haben einen Stopfmagen, das heißt um zu verdauen, müssen Meerschweinchen was neues Essen, was zu 60-80 Portionen am Tag führt
  • Meerschweinchen sprechen eine andere Sprache als Kaninchen
  • Meerschweinchen haben eine Vielzahl an Lauten, die sie von sich geben können. Von Quieken über Gurren bis hin zum Zähne klappern, haben alle Laute eine unterschiedliche Bedeutung

Und selbstverständlich gibt es eine unglaubliche Vielfalt an Meerschweinchen, wovon wir Ihnen hier die bekanntesten Rassen aufgelistet haben:

Rassen von Meerschweinchen:

Alpaca-Meerschweinchen:

Das Alpaca-Meerschweinchen, hat lockiges, langes Fell und einen Pony. Hinzu kommt, dass Alpaca-Meerschweinchen meist 2 Hüftrosetten haben.

Coronet-Meerschweinchen:

Coronet-Meerschweinchen zeichnen sich durch ihr langes Fell, sowie einer Stirnrosette aus.

Crested-Meerschweinchen:

Die Crestedt-Meerschweinchen haben glattes und kurzes Fell und ihr  Kopf wird von einer sogenannten Krone geziert (Schopf/Wirbel).

Glatthaar- Meerschweinchen:

Das wohl am weitesten verbreiteste Meerschweinchen ist das Glatthaar-Meerschweinchen. Es hat kurzes, glattes Fell und es gib sie in allen Farbvariationen.

Merion-Meerschweinchen:

Die Merion-Meerschweinchen haben langes, lockiges Fell und eine Stirnrosette.

Peruaner-Meerschweinchen:

Das Peruaner-Meerschweinchen hat langes Fell, einen Pony und 2 Hüftrosetten.

Rosetten-Meerschweinchen:

Rosetten-Meerschweinchen haben mindestens acht Wirbel und ihr Haar ist circa 3,5 cm lang.