page contents » Meerschweinchen Außengehege Skip to main content

Meerschweinchen Außengehege – Für mehr Frischluft

Neben der klassischen Käfighaltung in Wohnungen gibt es selbstverständlich noch die alternative der Haltung in einem Außengehege. Gerade wenn der entsprechende Platz und die Möglichkeit vorhanden ist nutzen viele Meerschweinchen Eigentümer diese Möglichkeit um den Tieren mehr Auslauf und Natur zu bieten. Des Weiteren bietet das Außengehege auch Vorteile für den Halter. Da die Meerschweinchen nun nicht mehr in der Wohnung sind, fällt hier deutlich weniger Dreck an. So staubt es nicht mehr bei der Befüllung des Meerschweinchenkäfigs mit Einstreu und das von den Meerschweinchen hinausgeworfene Einstreu verfängt sich nicht mehr unter den Socken und wird so nicht mehr durch die ganze Wohnung verteilt.

Das Außengehege – Als Auslauf oder dauerhaft?

Nun stellt sich für einige Meerschweinchenbesitzer die Frage, ob sie ihre geliebten Tiere dauerhaft oder nur zeitweise draußen halten wollen. Unserer persönlichen Erfahrung nach eignen sich Außenkäfige besonders gut, um die Meerschweinchen in den warmen Sommermonaten nach draußen auszuquartieren. Allerdings halten wir eine ganzjährige Außenhaltung für keine gute Lösung, da es gerade in den Wintermonaten ohne Dämmung oder weiteren Schutz schnell zu kalt werden kann.

Rob & Chris, zwei glückliche Meerschweinchen im Außengehege.

Das Meerschweinchen Außengehege als Auslauf:

Um den Meerschweinchen den bestmöglichen Luxus zu bieten, kann nicht auf viel Auslauf verzichtet werden. Am besten eignen sich in diesem Fall die klassischen Freilaufgehege. Diese sind leicht zu Handhaben und schnell aufgebaut. Der große Vorteil hier ist gerade die immense Flexibilität, den häufig lassen sich mehrere Gehege zu einem größeren kombinieren und hinzukommt, dass das Außengehege schnell auf und abgebaut werden kann.

Meist sind die Gitter der Außengehege verzinkt und somit rostfrei, damit sie jede Witterung überstehen. Häufig unterscheiden sich die Außengehege dadurch, aus welchen Materialien sie gefertigt wurden. Hier kann man grundsätzlich zwischen Ausläufen aus Holz und Ausläufen aus Metall unterscheiden. Die Gehege aus Holz sind meistens etwas schwerer aufzubauen und auch nicht so mobil wie die Gehege aus Metall. Dafür sind die Gehege aus Holz stabiler und meist auch ansehnlicher.

Das Kerbl Freigehege 

Wenn ein Meerschweinchen Außengehege aus Metall gesucht wird, empfehlen wir das Kerbel Freigehege. Geliefert wird dieses mit einer Abdeckung welche die Tiere an heißen Sonnentagen vor der Sonne schützt und auch Greifvögeln die Sicht auf die Meerschweinchen versperrt.

Das ausschlaggebende Feature bei dem Kerbel Freigehege ist der integrierte Ausbruchsschutz. Dieser ist beinahe einzigartig und gibt zusätzlich Sicherheit.Hier verläuft auf dem Boden rund um die Seitengitter ein zirka 10 Zentimeter breiter Gitterboden, welcher verhindert das die Tiere sich eine Weg ins Freie buddeln oder versuchen unter dem Gitter hindurch zu schlüpfen. Hinzu kommt, dass die Ausbruchssperre dem Gehege zusätzliche Stabilität verleiht. Das Kerbel Freigehege ist binnen weniger Minuten vollständig ausgebaut und wird mittels Erdspießen im Boden verankert. So wird eine zusätzliche Stabilität verliehen.

Der Gitterabstand bei dem Kerbel Freigehege beträgt 3 Zentimeter. Hier sollte unbedingt darauf geachtet werden, dass bei Jungtieren, welche noch nicht voll ausgewachsen sind ein Maschendrahtzaun um das Gitter gespannt werden sollte, da die Meerschweinchen sonst davonlaufen könnten. Der Zaun kann ganz einfach mit Hilfe von Kabelbindern an dem Gehege befestigt werden. Des Weiteren bietet das Kerbl Freigehege vier Türen, über welche die Meerschweinchen eingefangen werden können. Gerade dieses ist aus eigener Erfahrung sehr wichtig, da Meerschweinchen doch sehr zügig unterwegs sein können. Der letzte Pluspunkt des Kerbl Freigeheges ist die bereits vorhanden Abdeckung, da das Gehege auch von oben geschlossen ist und Greifvögel und Katzen so keine Chance haben an die Meerschweinchen zu gelangen. Zur Größe lässt sich sagen, dass das Außengehege 2,30 Meter lang, 1,15 Meter breit und 0,70 Meter hoch ist. Gerade diese Größe ist es, welche den Meerschweinchen ordentlich Freiraum bietet.

Das Trixie Freilaufgehege

Eine kleinere und günstigere Alternative zum Kerbl Freigehege ist das Freilaufgehege von Trixie. Dieses ist wie schon das Kerbl Gehege aus verzinkten Metall und sehr mobil, da es ohne feste Holzkomponenten oder Verschraubungen auskommt. Da das Trixie Freilaufgehege unter den Meerschweinchen Außengehegen eher zu den kleineren und mobileren zählt ist etwas kleiner als das Kerbl Gehege. Das Trixie Gehege ist 1,44 Meter lang, 1,16 Meter breit und 0,58 Meter hoch. Wie schon das Kerbl Gehege ist auch das Trixie Gehege auch von oben komplett verschlossen und bietet den Meerschweinchen den entsprechenden Schutz vor Katzen und Greifvögeln. Der Gitterabstand bei diesem Außengehege für Meerschweinchen Beträgt zirka 4 Zentimeter, daher empfehlen wir auch hier gerade bei der Haltung von Jungtieren das Außengehege zusätzlich mit einem Feinen Maschendrahtzaun abzusichern. Das Trixie Freilaufgehege wird mit Erdspießen im Boden verankert. Die Spieße übernehmen ebenfalls die Funktion die einzelnen Komponenten zu verbinden. Ein Aufbau ist Kinderleicht und in unter 5 Minuten schnell erledigt.

Das spezielle Feature des Trixie Freilaufgeheges ist die Kombination mit anderen Trixie Produkten. So hat das Gehege zwei extra Fallluken an welche sich ein „natura Kleintierhaus“ von Trixie montieren lässt. So wird den Tieren noch mehr Komfort geboten und das Häuschen nimmt keinen Platz im Gehege weg.

Die Kombination von mehreren Außengehegen:

Gerade bei größeren Gärten verlangen Kunden häufig nach noch größeren Außengehegen für ihre Tiere. Wir empfehlen sich bei mehr Platzbedarf mehrere Gehege des gleichen Typs zu bestellen und diese dann über die bereits vorhandenen Verbindungsstellen miteinander zu Verbinden. Auf diese Weise lässt sich ein noch größerer Auslauf schaffen, welcher den Meerschweinchen alle Möglichkeiten zum umher rennen bietet. Beachtet werden sollte allerdings, dass sich nicht jedes Außengehege zur individuellen Erweiterung eignet. Wir empfehlen in diesem Fall das Trixie Freilaufgehege, da die Kombination dort spielen leicht möglich ist. Auch sollte beachtet werden, dass die Deckengitter bei einer Erweiterung nicht mehr perfekt abgestützt sind. Es empfiehlt sich daher diese mittels einer Stütze zusätzlich abzustützen oder auf diese zu verzichten und die Gitter durch Ein großes Handtuch oder ein altes Bettlaken zu ersetzten.

Das Meerschweinchen Außengehege als dauerhafte Unterbringung:

Meerschweinchen müssen nicht zwangsläufig in der Wohnung gehalten werden. Gerade in den Sommermonaten können sich die kleinen Nager problemlos draußen an der Frischen Luft aufhalten. In diesem Fall empfehlen wir allerdings die Anschaffung eines Dauerhaften Meerschweinchenkäfigs, welcher für den Außengebrauch bestimmt, witterungsbeständig und für Meerschweinchen ausgerichtet ist. Dieser ist meist aus Holz und verfügt auf einer Seite des Käfigs eine Öffnung um den Tieren Futter reichen zu können.

Das Wiltec 2-Etagen Nagerhaus

Das Nagerhaus von Wiltec ist ein klassischer Außenstall für Meerschweinchen. Das Gehege verfügt über 2 Etagen, welche mittels einer Rampe aus Holz miteinander verbunden sind. Auf diese Weise ist es den Meerschweinchen möglich sich auch mal aus dem Weg zu gehen und es erfolgt eine räumliche Abtrennung zwischen der oberen Etage, welche eher als Übernachtungs- und Ruheort gedacht ist und der unteren Etage, welche zum Spielen und vergnügen einlädt. Die Seiten des Käfigs sind durch ein hochwertiges Gitter vergittert und verhindern den Ausbruch der Meerschweinchen. In der oberen Etage ist ein separater Bereich vorhanden, welcher von außen mittels einer Holzabdeckung abgeschirmt ist. Von innen unterteilt eine dünne Zwischenwand mit einem Durchlass die obere Etage. Das Dach ist mit Dachpappe bezogen und dadurch vor Witterungseinflüssen geschützt. Wichtig ist, dass sich das Dach bei diesem Modell nicht öffnen lässt. Dieses stellt allerdings kein Problem da, da zur Reinigung einfach eine extra integrierte herausgezogen werden kann und der Stall so binnen Minuten sauber ist. Die Türen sind mit hochwertigen Riegeln aus Edelstahl verriegelt, welche nur von außen zu öffnen sind. Der Aufbau ist sehr simpel gehalten und von jedem auch ohne handwerkliches Geschick nach kurzer Zeit erledigt. Der Stall ist 0,87 Meter lang, 0,55 Meter breit und insgesamt 1,00 Meter hoch. Die untere Etage hat eine Höhe von 0,40 Meter. Wichtig wäre, dass wir empfehlen diesen Stall mit einer Kombination eines Freilaufgeheges zu nutzen, damit die Meerschweinchen weiteren Freiraum genießen können.

2-Etagen Meerschweinchenkäfig

83,67 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Amazon.de*

Etwas mehr Platz – Der Zoo-Primus Kleintierstall Nummer 1

Wenn die Meerschweinchen etwas mehr Platz haben sollen, empfehlen wir den Kleintierstall von Zoo-Primus. Dieser verfügt wie das Nagerhaus von Wiltec über 2 Etagen, wobei hier die untere Etage deutlich größer ist. Dieses liegt an dem großen Pluspunkt den der Kleintierstall Nummer 1 mitbringt. Bei diesem Modell beschränkt sich die Auslauffläche nicht nur auf den Bereich unter dem Käfig, sondern auch auf einen Teil welcher sich neben dem Käfig befindet. So haben die Meerschweinchen die Möglichkeit eine noch größere Fläche zu entdecken und zu nutzen. Hinzu kommt der weitere Pluspunkt, dass sich das dach öffnen lässt, welches die Reinigung von oben erleichtert. Wie schon zuvor glänzt auch dieses Außengehege mit verzinkten Gittern und mit einem von Dachpappe verkleideten Dach. Gerade dieses bietet der Dachfläche Schutz vor Witterungseinflüssen. Wie das vorherige Gehege sind die beiden Etagen über eine Rampe aus Holz verbunden, welche sich zusätzlich mit einem kleinen Türchen verriegeln lässt um so die Meerschweinchen nur in einen bestimmten Bereich des Käfigs zu lassen. Hinzu kommt, dass der Kleintierstall ebenso über eine Schublade zum entfernen des Einstreus verfügt, welche zum Schutz mit Metall ausgekleidet ist. Der Käfig ist 1,45 Meter lang, 0,53 Meter breit und 0,86 Meter hoch. Wie auch bei dem vorherigen Gehege ist der dieser Käfig spielend leicht und ohne großes handwerkliches Geschickt aufzubauen.

Stall Nr 1 Meerschweinchenkäfig

84,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Amazon.de*

Der kleine Freddy auf dem Rasen im Außengehege.

Freddy beim genießen des Rasens im Außengehege.

Durch das Außengehege wird dem Meerschweinchen der bestmögliche Zugang zur Natur gewährt. Die Meerschweinchen bekommen die Möglichkeit sich zu bewegen, in Kontakt mit der Erde zu kommen, drisches Gras und frische Luft zu genießen. Das die Tiere diese Momente wirklich genießen wird schnell klar, wenn die Meerschweinchen etwas länger beobachtet werden. So kann man zum Beispiel beobachten, dass die Meerschweinchen liebend gern draußen sind und nach einem ganzen Tag auch sichtlich erschöpft vom vielen Sauerstoff sind. 

Das Meerschweinchen Außengehege einrichten:

Neben dem Außengehege ist auch eine gewisse Ausstattung des Geheges von Nöten. So brauchen Meerschweinchen einen Fressnapf, eine Tränke, eine Heuraufe und einen Unterschlupf beziehungsweise ein Häuschen um sich zurückziehen zu können. Weitere Informationen zu verschiedenen Heuraufen, Häusern, Näpfen und vielem mehr haben wir unter Meerschweinchen Zubehör zusammengefasst.

Trixie Natural Living Eckhaus

Das Natural Living Eckhaus von Trixie ist perfekt geeignet um das Meerschweinchen Außengehege einzurichten. Durch die Eckform wird Platz im Gehege gespart und zugleich ist das Eckhaus groß genug für 2 Meerschweinchen. Das Meerschweinchen Haus besteht aus Naturholz und ist von Außen mit Rinde verkleidet. Das Dach des Meerschweinchen Haus ist Flach, damit die Meerschweinchen auf das Haus springen können und von dort das Außengehege gut überblicken können. Das Natural Living Eckhaus hat eine Höhe von 15 Zentimeter um den Meerschweinchen so einen entsprechenden Freiraum zu bieten. Hinzu kommt, dass das Meerschweinchen Eckhaus im Garten auch ein super Hingucker ist.

Keraminknapf

Um die Meerschweinchen bestmöglich mit Futter zu versorgen empfehlen wir, dass ein Keramiknapf genutzt wird. Dieser ist äußerst leicht zu reinigen und sehr robust. Um die Reinigung zu erleichtern und um Rückstände in der Schale zu vermeiden ist der Napf von innen glasiert. Der Napf verfügt über eine sehr hohe Standfestigkeit und über einen zirka 5 Zentimeter hohen Rand. Der Rand ist oben abgerundet und nach innen geneigt, um das auswerfen von Futter zu vermeiden.

Kerbl Classic Trinkflasche für Nager

Die Classic Trinkflasche von Kerbl ist eine Standard Trinkflasche für Meerschweinchen. Sie besteht aus einer durchsichtigen Plastikflasche, welche über eine Skala zum Ablesen der Füllmenge verfügt. Des Weiteren verfügt die Nippeltränke über einen orangen Schraubverschluss aus Plastik, welcher die Falsche mit dem Trinkröhrchen verbindet. Mitgeliefert wird ein kleiner Draht, mit welchem die Tränke am Meerschweinchenkäfig befestigt wird. Wir empfehlen darauf zu achten, dass kein zu starker Druck auf die Flasche ausgeübt wird, da es sonst dazu kommen kann, dass etwas Wasser aus der Tränke entweicht. Die Meerschweinchentränke gibt es mit verschiedenen Füllmengen und wir empfehlen, dass das Wasser spätestens alle 2 Tage gewechselt wird.

Kerbl 25209 Classic Trinkflasche, 600 ml

1,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Amazon.de*

Kerbl Heuraufe mit Sitzbrett

Die Kerbl Heuraufe aus Holz ist multifunktionsfähig und kann gleichzeitig als Sitzbrett fungieren. Die Holzklappe, die einerseits zum Schließen der Raufe benutzt wird, kann von den Nagern besprungen werden, wenn zum Bespiel ein Häuschen daneben steht. Sie haben also eine Futterstelle und einen neuen Aussichts- und Wohlfühlplatz in einem. Die Holzstäbe, die das Heu vom Herausfallen hindern, werden gleichzeitig auch gerne zum Nagen genutzt, was bei Metallstangen nicht möglich wäre. Das Holz der Raufe ist unbehandelt, weshalb man keine Angst um die Tiere haben muss und das Abnagen der Stäbe auch nicht schädlich ist. Befestigt wird die Heuraufe an den Gitterstäben des Käfigs mit Hilfe von zwei Metallhaken. Wenn man zum Beispiel einen Käfig aus Holz hat, kann man für die Haken ein kleines Loch in die Wand bohren, um der Heuraufe genügend Halt zu geben. Die Klappe ist mit zwei Scharnieren an der restlichen Raufe befestigt und lässt sich ohne Probleme leicht und sicher Öffnen und Schließen.
Die Kerbl Heuraufe hat mit den Maßen von 25 x 17 x 20 cm ein großräumiges Volumen, was den Meerschweinchen ausreichend Heu für den Tag bietet.

Kerbl Heuraufe mit Sitzbrett 25 x 17 x 20 cm

6,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Amazon.de*